DIE ESTÉE LAUDER COMPANIES BRUSTKREBS-KAMPAGNE FEIERT JUBILÄUM

Wunderkunst unterstützt zusammen mit der Künstlerin Annemarie Faupel die Estée Lauder Brustkrebs-Kampagne 2022. In diesem Zusammenhang werden 1000 Euro des Verkaufserlöses ihres Werks „Seidenhemd“ an die Patientenorganisation yeswecan!cer gespendet, die an Krebs erkrankte Menschen aktiv unterstützt und die Kommunikation von Betroffenen untereinander fördert (https://yeswecan-cer.org/wir/).

Die Estée Lauder Companies Brustkrebs-Kampagne feiert aktuell 30jähriges Jubiläum. Sie wurde 1992 von Evelyn H. Lauder initiiert und wirbt jedes Jahr im Oktober in mehr als 70 Ländern durch gezielte Aktionen und die symbolische pinkfarbene Schleife für mehr Bewusstsein für die Krankheit und ihre Heilungschancen durch Früherkennung. Denn noch immer ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung weltweit – rund zwölf Prozent aller neuen Krebsdiagnosen entfallen auf die Krankheit.

Weltweit wurden im Rahmen der Kampagne mehr als 108 Millionen US-Dollar gesammelt und an Hilfs- und Aufklärungsprojekte weitergegeben werden. Über 86 Millionen US-Dollar davon wurden durch die 1993 ebenfalls von Evelyn H. Lauder initiierte Breast Cancer Research Foundation® (BCRF) an profilierte Krebsforscher*innen und ihre Projekte vergeben. Spenden werden auch durch limitierte Editionen von Produkten der Estée Lauder Companies erzielt, die im Oktober weltweit verkauft werden. Sie kommen 2022 hierzulande den gemeinnützigen Organisationen Brustkrebs Deutschland e.V., DKMS LIFE und yeswecan!cer zugute.

Pressekontakt 

Esther Urbanski 
Söllner Communications AG 
Rosenkavalierplatz 5 
81925 München 

Tel.: 0 89 / 41 94 73 39
esther.urbanski@w-soellner.de 

Schreibe einen Kommentar